Die Klasse BIJ-k auf der Berufsorientierungsmesse „Handwerk erleben 2016“

Welche Handwerksberufe gibt es eigentlich?

Welche Voraussetzungen sollte ich für meinen Traumberuf mitbringen?

Welche Anforderungen kommen in der entsprechenden Ausbildung und im späteren Beruf auf mich zu?

Wo in meinem näheren Umkreis befinden sich in Frage kommende Ausbildungsbetriebe?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhielten die Schüler und Schülerinnen der BIJ-k am Freitag, den 18.11.2016 auf der Berufsorientierungsmesse „Handwerk erleben“, die von der Agentur für Arbeit München und der Handwerkskammer im Berufsinfozentrum (BIZ) veranstaltet wurde.

Neben einer ganzen Menge nützlicher Informationen auf dem Weg zum persönlichen Traumberuf konnten die Schüler und Schülerinnen der BIJ-k auf der Berufsorientierungsmesse zusätzlich vielfältige praktische Erfahrungen sammeln. Jeder konnte an den verschiedensten Handwerksständen selbst mit anpacken und ein wenig zur Probe arbeiten. Die Jugendlichen konnten sich so beispielsweise als Bäcker, Baumaschinenfahrer, Dachdecker, Friseur, Installateur, Kfz-Mechaniker, Konditor, Maler, Mechatroniker, Raumausstatter, Schreiner, Spengler, Zimmermann, Zweiradmechaniker, u.v.m. ausprobieren.

Trotz der Fülle an Informationen und praktischer Erfahrungen kam auf der Exkursion „Handwerk erleben 2016“ auch der Spaß und Zusammenhalt aller Beteiligten nicht zu kurz, so dass der 18.11.2016 bei den Schülern wie den zuständigen Begleitpersonen Katrin Drenseck (Sozialpädagogin BIJ-k) und Christian Prey (Klassenleitung BIJ-k) als rundum gelungener Tag in Erinnerung bleibt.

bij-k_handwerk_erleben_2016_foto

Posted in Uncategorized
Zur Werkzeugleiste springen