Berufsintegration für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz (BIJ/k)

Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildungsplatz, die die Berufsschule besuchen, verbessern insbesondere durch den Ausgleich sprachlicher Defizite ihre Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Zielgruppe sind insbesondere berufsschulpflichtige Jugendliche mit Migrationshintergrund (z.B. EU-Migranten).

Im Rahmen eines Berufsintegrationsjahrs (BIJ) erfahren sie eine gezielte Berufsvorbereitung (in kooperativer Form) mit verstärkter Sprachförderung und sozialpädagogischer Betreuung, um vorhandene Sprachdefizite auszugleichen und die erforderliche Ausbildungsreife zu erlangen.

Die BiJ-k Klasse wird finanziert durch den Europäischen Sozialfond (ESF).

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist einer der Struktur- und Investitionfonds der Europäischen Union. Er steht für die konkrete Unterstützung der Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und gewährleistet faire Berufschancen für alle Bürger der EU. Durch allgemeine und berufliche Bildung trägt der ESF zur Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Beschäftigten bei.

esf_4c_01

 

 

 

An 2,5 Tagen in der Woche besucht der Schüler die Berufsschule und wird dabei in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Sozialkunde und Rechnen unterrichtet. Fachpraktischer Unterricht gehört ebenfalls zum Stundenplan.

An den restlichen 2,5 Tagen der Woche unterstützt  ein Sozialpädagoge des Maßnahmenträgers bei der Ableistung von Praktika in verschiedenen Betrieben. Gerade diese Praktika sind ein hervorragender Weg, einem möglichen Arbeitgeber seine Fähigkeiten zu zeigen.

Allerdings wird das BIJ/k nicht auf eine spätere Ausbildung angerechnet.

Dauer:

  • 1 Jahr

Abschluss:

  • Bei erfolgreichem Abschluss wird der eventuell fehlende Mittelschulabschluss anerkannt.
  • Die Berufsschulpflicht ist, wenn keine Ausbildung begonnen wird, erfüllt

Info-Veranstaltung zum Berufsintegrationsjahr für das Schuljahr 2017/18 ist am               Mittwoch, 12. Juli 2017 um 16:00 Uhr. Haupthaus, EG – Raum 048

 


Save pagePDF pageEmail pagePrint page
Zur Werkzeugleiste springen