Unterbringung im Jugendgästehaus Dachau

Für Schüler/innen, die wegen großer Entfernung zwischen Wohnort und der Berufsschule Dachau nicht täglich heimfahren können, besteht die Möglichkeit im Jugendgästehaus Dachau zu übernachten. Die Kosten für die Unterbringung werden vom Landratsamt Dachau übernommen bis auf einen Eigenanteil für die Verpflegung (Frühstück und Abendessen) in Höhe von 3,10 € pro Tag. Beachten Sie bitte, dass das Landratsamt die Kosten nur dann übernimmt, wenn der Auszubildende täglich mindestens 3 Stunden für den Hin- und Rückweg zwischen Wohnort und Berufsschule mit öffentlichen Verkehrsmitteln braucht.

Das Formular zur Anmeldung im Jugendgästehaus Dachau finden Sie auf unserer Homepage unter „Download Formulare“  (Antrag Heimunterbringung Jugendgästehaus Dachau).  

Bitte schicken Sie die Anmeldung möglichst zeitnah an:

Berufsschule Dachau

Herrn Frank Harmeling

Heinrich-Neumaier-Platz 1

85221 Dachau

oder eingescannt per Mail an: frank.harmeling@berufsschule-dachau.de.

Vermerken Sie bitte auf der Anmeldung, ob die Übernachtungsmöglichkeit während der Blockwochen von sonntags bis freitags oder von montags bis freitags eingerichtet werden soll.

Denken Sie bitte daran, dass die Anmeldung zur Unterbringung im Jugendgästehaus Dachau die Anmeldung zur Beschulung an der Berufsschule Dachau nicht ersetzt. Diese Anmeldung erfolgt über unsere Homepage.

Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Herrn Frank Harmeling.

 


Save pagePDF pageEmail pagePrint page
Zur Werkzeugleiste springen